Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

29.02.2020 - 10:00 Uhr
 
29.02.2020 - 11:00 Uhr
 
29.02.2020 - 14:00 Uhr
 
 
 
Fotos
 
 
 
 
     +++  17.02.2020 Krombacher-Pokal  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Glanzvoller Glückauf Sieg in Leimbach

12.12.2015

Leimbach – Bleicherode  1:2 (0:1).                                                     

Von Kurt Trost

Es war das erwartet enge und Intensive Spiel, welches Bleicherode in Leimbach knapp aber nicht unverdient gewonnen hat. Die Gäste sind mit einer ganz jungen Truppe angetreten, wo sechs Spieler nicht älter als 20 Jahre waren. Das Spiel begann mit einer ganz starken Startphase vom Gastgeber. Dabei wurden drei Großchancen nicht genutzt. Im Anschluss an eine Ecke kam Florian Wagner freistehend zum Kopfball, den Glückauf Torwart Stefan Schmücking großartig parierte. Danach steuerten Florian Wagner und Patrick Scheideck allein auf das Glückauf Tor zu, beide Mal klärte der Keeper mit Fußabwehr. Die beiden besten Gästemöglichkeiten hatte Matthäus Kürschner vergeben. Die letzten zwanzig Minuten der ersten Hälfte gingen dann klar an die Gäste. Leimbach wurde in die eigene Abwehr gedrängt und war bis zur Pause nur noch mit Abwehraufgaben beschäftigt. Eine Direktabnahme von Pascal Srocke verfehlte das Leimbacher Tor um Haaresbreite. Schüsse von Julian Klassen und Pascal Srocke konnte Torwart Maik Hagemeyer abwehren. Dann Sekunden vor dem Pausenpfiff brachte Manuel Mehler einen Freistoß vor das Gastgebertor, Pascal Srocke war zur Stelle und konnte zum 0:1 einnetzen. Zu Beginn der zweiten Hälfte konnte der Glückauf Schütze mitten in eine Leimbacher Drangperiode den Torwart mit einem Heber zum zweiten Mal überwinden. Es folgte eine ganz starke Phase der Gäste, wo die jungen Wilden eine ganz starke Vorstellung gaben. Man versäumte es aber die Führung weiter auszubauen. Als dann elf Minuten vor Schluss der eingewechselte Marcus Busch mit einem satten Schuss den Anschlusstreffer erzielte, wurde es noch einmal spannend. Leimbach startete eine starke Schlussoffensive und drängte auf den Ausgleich, der aber nicht gelang. Bleicherode konterte noch zweimal gefährlich, wo Manuel Mehler und der eingewechselten Lukas Godehardt allein auf das Gastgebertor zusteuerten, den Ball aber nicht im Tor unterbrachten.                                                                                                                                                      SR: Marko Gaßmann (Nohra), ZS: 150, Tore: 0:1,0:2 Srocke (45.,52.), 1:2 Busch (79.).                                                                                           

 

Foto: Es brennt vor dem Glückauf Tor