Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

01.07.2019 bis 06.07.2019
 
01.07.2019 - 18:30 Uhr
 
02.07.2019 - 18:30 Uhr
 
 
 
Fotos
 
 
 
 
     +++  22.06.2019 Glückauf stellt Trainerteam vor  +++     
     +++  20.06.2019 C-Junioren Staffelsieger 2018/2019  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Bleicherode verspielt zwei weitere Punkte

19.05.2019

Topspiel: Bleicherode - Kehmstedt  3:3 (2:3).

Von Kurt Trost

 

Es war ein verrücktes Spiel mit einem kuriosen Verlauf. Neunzig Minuten war es Einbahnstraßen-Fußball Richtung Gästetor. Nach dem Spielverlauf und Chancen hätten die Gastgeber die Partie klar gewinnen müssen. Aber am Ende stand ein Unentschieden. Das ist für Glückauf ein weiterer Rückschlag im Aufstiegsrennen. Das einzig Gute ist noch für Bleicherode, sie haben es noch in der eigenen Hand. Dann muss man aber die restlichen drei Spiele gewinnen.

Obwohl die Gastgeber das Spiel druckvoll begannen, hatten die Gäste in der ersten Hälfte dreimal auf das Glückauf Tor geschossen und es stand nach 25 Minuten 3:0  für Kehmstedt. Bereits in der dritten Minute rutschte Torwart Uwelius ein harmloser Heimburger Schuss zum 0:1 durch die Hände. Danach Glückauf nur im Vorwärtsgang, musste aber in der 23. Und 25. Minute einen Doppelschlag hinnehmen. Ropte hatte aus der Distanz abgezogen, der Ball schlug vom rechten Innenpfosten zum 0:2 im Glückauf Tor ein. Zwei Minuten Später hatte Ehrhardt einen Konter zum 0:3 abgeschlossen. Selbst Kehmstedt wusste wohl nicht, wie man hier auf einmal so klar führte. Für die Gastgeber stand jetzt eine Herkulesaufgabe um den Rückstand aufzuholen und das Spiel zu drehen. Aber vor der Pause konnten Benkenstein aus kurzer Entfernung und Matijevic mit platzierten Linksschuss den 2:3 Anschluss herstellen. Der Kroate hatte sogar den Ausgleich noch auf dem Fuß, sein Schuss verfehlte knapp das Ziel.

In der zweiten Hälfte war es weiter ein Spiel auf ein Tor. Kehmstedt übertrieb das Zeitspiel, immer wieder gab es Unterbrechungen womit der Spielfluss gestört wurde. Als dann Ernst in der 57. Minute mit satten 18 Meterschuss zum 3:3 in den Winkel getroffen hatte, schien das Spiel zu kippen. Aber Bleicherode schaffte es nicht, trotz drückender Überlegenheit den Ball zum Siegtreffer im Gästetor unterzubringen.

 

Bleicherode: Uwelius, Genßler, Basse, Weissgärber, Herrmanns, Becke, Ernst, Benkenstein, Matijevic, Funke, Brömme.

Bank: Klassen, Becker, Mehler, Aurich. 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Bleicherode verspielt zwei weitere Punkte

Fotoserien zu der Meldung


Bleicherode verspielt zwei weitere Punkte (19.05.2019)