Veranstaltungen
 
 
 
Fotos
 
 
 
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Bleicherode mit erfolgreichen Test

16.08.2020

 Fußball Testspiel                                                                                Glückauf Bleicherode – Eintr. Sondershausen II  3:2  (3:0).                                                    

Von Kurt Trost

Der Fußball-Kreisligist Glückauf Bleicherode hat sein zweites Testspiel in der Vorbereitung auf den Liga-Neustart gegen den Kreisoberligisten Eintracht Sondershausen II nach einer starken Leistung mit 3:2 gewonnen. Die Eintracht hat freiwillig die Landesklasse verlassen und spielt in der kommenden Saison in der Kreisoberliga. Es war ein Spiel bei optimalen äusseren Bedingungen, aber ohne Zuschauer. Für beide Teams war es ein gelungener Test, mit dem die Gastgeber letztendlich nur zufrieden waren. Eintracht-Trainer Christoph Sauer hat bei seiner Truppe noch einige Baustellen gesehen und war nur mit der zweiten Hälfte zufrieden. „Für das zweite Spiel war das ganz in Ordnung“ bilanzierte Bleicherodes Sportlicher Leiter Andreas Eisfeld nach der Begegnung zufrieden. Bei uns haben fünf Stammspieler gefehlt. Aber die Jungs, die auf dem Platz standen, haben ihre Sache hervorragend gemacht und haben die Vorgaben und Spielideen vom Trainerteam gut umgesetzt.                         

In der ersten Hälfte war es eine Klasse Vorstellung vom Gastgeber. Das Glückauf Team ließ den Ball und Gegner geschickt laufen und ging bereits nach einer knappen Viertelstunde in Führung. Ghulami hatte von halbrechts abgezogen, der fulminante Schuss sprang vom linken Innenpfosten zum 1:0 ins Tor. Die Gastgeber setzten nach und hatten weiter überraschend klare Vorteile gegen den höherklassigen Gegner. Svatos verfehlte noch knapp das Gästetor. Aber zehn Minuten nach der Führung, hatte sich Viorel Brie Bonchis gegen Nowak und Fritsch durchgesetzt und zum 2:0 vollendet. Fünf Minuten vor der Pause dann sogar das 3:0. Der Kroate Konzul hatte die Eintracht Abwehr einschließlich Torwart ausgespielt und sicher vollendet. Zur Pause lange Gesichter bei den Gästen, denn das 3:0 war zu diesen Zeitpunkt nicht erwartet. Glückauf Ersatztorwart Böse wurde in der ersten Hälfte nicht einmal ernsthaft geprüft. Die zweite Halbzeit begann mit dem schnellen Eintracht Tor. Der eingewechselte Jahn hatte mit einem super Schuss das 3:1 erzielt und den Ex Sondershäuser Böse im Glückauf Tor keine Abwehr-Chance gelassen. In der Folge war es ein verteiltes Spiel, wo die Gäste mehr für die Offensive taten. Riesland und Jahn hatten zwei riesen Chancen liegengelassen. Elf Minuten vor Schluss war es wieder Jahn, der nach herrlichem Pass den 3:2 Anschlusstreffer erzielte. Die letzte Chance im Spiel war eine unglaubliche Glückauf Szene. Konzul steuerte allein auf das Eintracht Tor zu, statt ins Tor zu schieben, legte er quer. Der mitgelaufene Alex Brie Bonchis schoss am leeren Tor vorbei. Der Glückauf Sieg kam in den Schlussminuten nicht mehr in Gefahr.

    

Z.: 00, T.: 1:0 Ghulami (13.), 2:0 Brie Bonchis (22.), 3:0 Kozul (40.), 3:1, 3:2 Jahn (49., 79.).                

 

Bleicherode: Moritz Böse, Benedikt Genßler, Viorel Brie Bonchis, Johannes Basse, Max Wiese, Alladad Barekzehi, Matij Konzul, Florian Svatos, Steve Becke, Mohamad Ghulami, Patrice Müller.

Bank: Phillip Belz, Alexandru Brie Bonchis, Christian Ernst, Eric Kirchner, Lukas Müller.                                                                                                                     

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Bleicherode mit erfolgreichen Test

Fotoserien zu der Meldung


Bleicherode mit erfolgreichen Test (16.08.2020)