Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

30.10.2021 - 09:00 Uhr

 

30.10.2021 - 10:00 Uhr

 

30.10.2021 - 11:45 Uhr

 
 
 
Fotos
 
 
 
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

FSV Schernberg – SV Glückauf Bleicherode 1:3 n.V. (0:0, 1:1)

03.10.2021

Das Weiterkommen im Pokal kann eigentlich als einzig Positives des Samstagnachmittagsausfluges nach Schernberg bezeichnet werden. Das Kreisklasseteam aus dem Nachbarkreis war der erwartet schwere Brocken, was aber hauptsächlich daran lag, dass die Bleicheröder Akteure nicht mal ansatzweise ihr wahres Leistungsvermögen abrufen konnten oder wollten. Der schwer bespielbare Platz darf dabei keinesfalls als Ausrede herhalten. In solchen Spielen, in denen der Gegner mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln versucht, dem Favoriten ein Bein zu stellen, muss man Fußball auch mal arbeiten. Stattdessen ließ Glückauf jegliches Zweikampfinteresse vermissen. Teilweise hatte man das Gefühl, dass jeder Gästeakteur davon ausgegangen ist, irgendeiner wird den Ball schon erobern, da brauche ich mich nicht quälen. So dauerte es bis zur 55. Minute ehe endlich mal eine schnelle Umschaltsituation zielführend zu Ende gespielt wurde. Wer hoffte, dass die Begegnung jetzt selbstbewusst heruntergespielt wird, wurde bitter enttäuscht. Der Gastgeber wollte sich nicht geschlagen geben und sorgte mit langen Bällen immer wieder für Gefahr vor dem Bleicheröder Gehäuse. Das Ausgleichstor war demzufolge auch mehr als verdient. So mussten beide Teams in die Verlängerung, in welcher der Kreisligavertreter den Einzug in die nächste Runde klar gemacht hat, ohne dabei zu überzeugen. Nein, der Sieg war nicht unverdient. Dieser Eindruck darf keinesfalls erzeugt werden. Allerdings hat Bleicherodes Fußballmannschaft, vor allem aber einige Spieler aus diesem Team, einen anderen fußballerischen Anspruch. Am Samstag war man von diesem weit entfernt. Jetzt heißt es für jeden, selbstkritisch zu reflektieren und dann die nächsten Aufgaben so anzugehen, dass man dem eigenen Anspruch und dem eigenen Leistungsvermögen gerecht wird. Das Potenzial im Team ist auf jeden Fall vorhanden.

 

Axel Merfert, Jens Funke

 

Für Bleicherode spielten:

S. Ziegler, J. Basse, M. Kürschner, M. Wiese (J. Klassen), S. Becke, P. Müller, V. Brie Bonchis, N. Ernst, A. Barekzehi (C. Ernst), M. Kozul,

F. Svatos (A. Brie Bonchis)

 

Bild zur Meldung: FSV Schernberg – SV Glückauf Bleicherode 1:3 n.V. (0:0, 1:1)