Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

20.05.2022 - 18:30 Uhr

 

21.05.2022 - 10:00 Uhr

 

21.05.2022 - 11:00 Uhr

 
 
 
Fotos
 
 
 
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Hinrunde 2021 der F-Junioren im Pflichtspielbetrieb

02.01.2022

Mit fünf Abgängen zu den E-Junioren und zwei Zugängen aus der G-Mannschaft ging somit der größte Teil der F-Mannschaft in die zweite Saison im Pflichtspielbetrieb. Aufgrund der großen Anzahl an Spielern entschied das Trainerteam um Karsten Münchow und Michael Hünger, mit einer Mannschaft die Pflichtspiele zu bestreiten und mit dem Anschlusskader, der hauptsächlich aus Jungs und Mädels des 2014er Jahrgangs besteht, in eine Freundschaftsspiel-Saison zu gehen.

Die Hinrunde der F-Jugend begann gemeinsam mit der G- und E-Jugend bei einem einwöchigen Trainingslager auf der Feuerkuppe. Hier wurden der Teamgeist und die Persönlichkeitsentwicklung in der Gruppe als Trainingsziel ausgegeben. Viel Fußball wurde natürlich auch gespielt. Eine rundum gelungene Sache, die im nächsten Sommer auch wieder stattfinden wird.

Bei einigen Vorbereitungsspielen wurden durchwachsene Ergebnisse erzielt, die man aufgrund von verschiedenen Faktoren auch nicht genauer bewerten kann. Unter anderem wurde Wacker Nordhausen bezwungen, es gab aber auch eine deutliche Niederlage gegen Eintracht Sondershausen.

Zum ersten Punktspiel kamen dann unsere Freunde aus Werther, die wir schon aus den letzten Jahren kannten und mit denen wir uns immer spannende Begegnungen lieferten. Am Ende stand ein 8:3 Sieg und ein erfolgreicher Start in die neue Saison zu Buche.

Zum ersten Auswärtsspiel der Saison reisten wir nach Ebeleben. Nach einigen Problemen in der Anfangsphase des Spieles, als unser Luis Schröter unter anderem auch einen Elfmeter parieren musste, zeigte unsere Mannschaft dann was in ihr steckt und gewann am Ende mit 0:7.

Als nächstes wartete unser erster Pokalauftritt auf uns. In der Qualifikationsrunde mussten wir zur zweiten Vertretung nach Sondershausen. Das Pokalspiel konnten wir mit 1:7 für uns entscheiden. Interessanterweise mussten wir eine Woche später zum Punktspiel beim selben Gegner antreten und konnten auch dieses mit 0:5 für uns entscheiden und die Punkte mit nach Hause nehmen. In beiden Partien zeigten die Jungs sehr gute Leistungen und belohnten sich auch dafür.

Das letzte Spiel war bereits das Rückspiel gegen den VFB Werther. Wir hatten einige Stammkräfte nicht zur Verfügung und der VfB hatte zwei Jungs an Bord, die sonst bei den E-Junioren zum Einsatz kommen, aber natürlich spielberechtigt waren. So war es nicht verwunderlich, dass wir zur Halbzeit mit 2:1 zurücklagen. In der Halbzeitpause wurden dann noch einmal alle Kräfte gebündelt und bei Dauerregen und Kälte wurde das Spiel am Ende noch zu einem 2:3 gedreht. Das war eine ganz starke Vorstellung und Energieleistung der Truppe. Nach dem Spiel gab es Spaghetti und Tomatensoße und Getränke vom Gastgeber Werther. Hierfür noch einmal ein großes Dankeschön.

Die beiden anderen Spiele wurden coronabedingt ins neue Jahr verschoben und wir hoffen alle, dass wir sie im Frühjahr nachholen können.

Momentan sind wir also noch mit „weißer Weste“ unterwegs. Platz eins in der Tabelle mit 12 Punkten und 23:5 Toren und in der nächsten Pokalrunde. Wir sind mit der Entwicklung unserer Jungs sehr zufrieden und arbeiten daran die nächsten Schritte zu machen.

Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Luis Schröter, Oskar Schneppel, Hannes Hünger, Walther Marschhause, Ben Waldhelm, Linus Frank, Tillmann Barge, Henry Jödicke, Anton Linsel, Bill Heinemann, Paul Hunger, Roman Buchs, Matheo Appun, Jonas Krumpholz, Franklin Kresse

Torschützen Liga und Pokalspiele: Hannes Hünger (13), Oskar Schneppel (9Tore), Ben Waldhelm (5) Bill Heinemann (2), Tillmann Barge (1)

Glückauf das Trainerteam

Michael Hünger

 

Bild zur Meldung: Hinrunde 2021 der F-Junioren im Pflichtspielbetrieb