Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 
 
Fotos
 
 
 
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

SV Glückauf Bleicherode – SV Herrmannsacker 0:1 (0:0)

22.05.2022
Das von der hiesigen Presse zum „absoluten Topspiel“ erklärte Aufeinandertreffen der beiden führenden Mannschaften der Kreisligastaffel 2 gewann der Gast aus Herrmannsacker verdient und hat damit einen großen Schritt auf dem Weg Richtung Kreisoberliga zurückgelegt. Die Begegnung lebte eher von der Brisanz als von fußballerischer Klasse, aber beide Mannschaften boten den 150 erwartungsfrohen Zuschauern auf jeden Fall ein kurzweiliges Gipfeltreffen. Der körperlichen Präsenz des Gastes wollten die Bleicheröder schnelles Kombinationsspiel entgegensetzen. Da dieses Vorhaben nur selten gelang, ging der Sieg für Herrmannsacker völlig in Ordnung.
Glückauf kam sehr schwer ins Spiel. Erst nach ca. 20 gespielten Minuten brachte eine taktische Umstellung den gewünschten Erfolg. Von da an gelang es den Bleicherödern auch mal die Gästeabwehr in Schwierigkeiten zu bringen. Das dies die beste Phase der Gastgeber war, ahnte zu diesem Zeitpunkt noch niemand. Mit Beginn der zweiten Spielhälfte nahm der SV aus Herrmannsacker wieder das Heft des Handelns in die Hand. Aus einer kompakten Defensive schnell nach vorne agierend suchte der Gast den Erfolg. Glückauf-Keeper B. Maahs war es zu verdanken, dass die Begegnung lange offen blieb. In der 79. Minute musste aber auch er sich geschlagen geben. G.H. v. Dolder vollendete einen Konter zur Gästeführung. Bleicherode bemühte sich um Resultats Verbesserung, verzettelte sich aber viel zu oft in Einzelaktionen. Erfolgversprechender Kombinationsfußball wurde an diesem Nachmittag kaum gespielt. Überhaupt muss konstatiert werden, dass in den Reihen der Bleicheröder einfach zu viele Spieler nicht annähernd ihr normales Leistungsvermögen erreichten. So waren ein Schuss von F. Svatos, der den Gästekeeper allerdings vor wenig Probleme stellte, und ein Lattenknaller von S. Rödiger die besten und leider auch einzigen Ausgleichschancen. Herrmannsacker hatte wenig Mühe die Sieg über die Zeit zu bringen und feierte diesen dann ausgelassen mit dem mitgereisten Anhang.
Die Glückauf-Akteure sollten jetzt keinesfalls den Kopf in den Sand stecken. Es gilt, schnell wieder zu beweisen, dass man viel besser Fußball spielen kann und sich klarzumachen, dass eine Saison erst mit dem letzten Spieltag endet. Genau deshalb heißt es nämlich Meisterschaft und nicht Finale.
 
Axel Merfert
 
Für Bleicherode spielten:
B. Maahs, S. Rödiger, M. Kürschner, M. Wiese, P. Müller, J. Basse, N. Ernst,
P. Schmidt, M. Kozul, A.-C. Brie Bonchis (F. Töpfer), L. Jochmann (F. Svatos)
 
Foto: Kurt Trost
 

Bild zur Meldung: SV Glückauf Bleicherode – SV Herrmannsacker 0:1 (0:0)

Fotoserien


Bleicherode - Herrmannsacker (22.05.2022)