Veranstaltungen
 
 
 
Fotos
 
 
 
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Großwechsungen gewinnt Bleicheröder Hallenturnier

06.01.2018

Großwechsungens vierter Streich

14. Bleicheröder Hallenfußball - Neujahrsturnier

Von Kurt Trost

Am vergangenen Samstag fand in der Bleicheröder Georgenberg Sporthalle das traditionelle Neujahrsturnier bereits zum vierzehnten Mal statt. Vor Turnierbeginn bedankte sich Gastgeber Glückauf Bleicherode, vertreten durch den Stellvertretenden Abteilungsleiter Stefan Ahrens, bei der Nordthüringer Volksbank für eine Geldspende. Den Scheck über 500 Euro hatte Melanie Arend überbracht. Das Geld soll für das Neujahrsturnier und die Jugendarbeit verwendet werden.

Alle acht gemeldeten Mannschaften waren angereist, so konnte das Turnier planmäßig über das Parkett gehen. Die Veranstaltung begann pünktlich um 10:00 Uhr, wobei die 150 Fans genug Grund zum Jubeln hatten.

Über vier Stunden wurden die Zuschauer mit guten und spannenden Hallenfußball unterhalten. Es war ein äußerst faires Turnier, wo die beiden Schiedsrichter Michael Fratz (Bleicherode) und Lutz Kallmeyer (Sollstedt) in den Achtzehn Begegnungen ohne Strafe ausgekommen sind. Das Turnier ging reibungslos und ohne Vorkommnisse übers Parkett. Es gab oft Beifall auf offener Szene, nach guten Ballstafetten, sehenswerten Torwartparaden und herrlichen Toren. Im Endspiel standen sich mit Blau Weiß Großwechsungen und Rot Weiß Kraja die beiden besten Mannschaften gegenüber. Beide Teams blieben bis ins Finale ungeschlagen. Im Endspiel setzte sich Großwechsungen gegen den Vorjahressieger aus Kraja knapp aber nicht unverdient mit 3:2 durch. Für Großwechsungen war es bereits der vierte Pokalerfolg in Bleicherode. Das kleine Finale um den dritten Platz war so richtig nach dem Geschmack der vollen Halle. Die Bleicheröder Oldies hatten gegen ihre „Erste“ 1:1 Unentschieden gespielt und konnten im anschließenden Duell vom Punkt mit 4:3 gewinnen.

Es wurde in zwei Vierergruppen gespielt. Die Spieldauer betrug 12 Minuten. Die beiden Gruppenersten spielten über Kreuz die beiden Halbfinals aus. Die Sieger zogen ins Endspiel ein.

In der Gruppe A war Großwechsungen die überragende Mannschaft, gewann zweimal und spielte einmal Unentschieden. Mit sieben Punkten wurde das Team Gruppenerster. Auf Rang zwei landeten die Bleicheröder Oldies (4Pkt.), gefolgt von Bernterode (4Pkt.) und Sollstedt (1Pkt.).

In der Gruppe B wurde Kraja ohne Niederlage mit sieben Zählern Gruppenerster. Auf Platz zwei landete Bleicherode mit sechs Zählern. Den dritten Platz belegte Kehmstedt (4 Pkt). Großlohra wurde ohne Punkt Vierter. Beide Halbfinale waren eine ganz knappe und enge Angelegenheit. Im ersten Halbfinale gewann Großwechsungen gegen Gastgeber Bleicherode knapp mit 2:1. Mit dem gleichen Ergebnis hat Kraja das zweite Halbfinale gegen die Bleicheröder Oldies gewonnen.

 

Das Endspiel zwischen Großwechsungen und Kraja war eine spannende und knappe Angelegenheit. Dabei sah es zu Beginn nach einen klaren Blau Weiß Sieg aus. Denn Großwechsungen hatte die bessere Startphase, ging durch Tore von Mohrich, Manecke und Riedel schnell mit 3:0 in Führung. Kraja zeigte aber Moral, bäumte sich noch einmal auf und erzielte durch Hoffmann das 3:1. Der Anschlusstreffer zum 3:2 Endstand durch Srocke kam in der Schlussminute zu spät.

Großwechsungen: Gerlach, Mahneke, Riedel, Braun, Brotrück, Mohrich, Kramer, Enge, Jödicke, Helbing.

In den 18 Spielen wurden 58 Tore erzielt, das sind im Schnitt pro Begegnung 3,2 Treffer. Beste Torschützen wurden Paul Schmidt und Jens Funke beide von Bleicherode mit fünf Treffern.

Als bester Spieler wurde Daniel Mohrich (Großwechsungen) ausgezeichnet. Bester Torwart wurde Marc Bischoff (Großlohra).

Endplatzierung: 1. Großwechsungen, 2.Kraja, 3.Bleicherode Oldies, 4.Bleicherode, 5. Bernterode , 6. Kehmstedt , 7. Sollstedt, 8. Großlohra.

 

Die Ergebnisse:

Staffel A:

Begegnungen

1.

Großwechsungen - Bernterode

1:1

2.

Bleicherode Oldies - Sollstedt

2:2

3.

Großwechsungen – Bleicherode Oldies

4:2

4.

Bernterode - Sollstedt

2:1

5.

Großwechsungen - Sollstedt

6:0

6.

Bernterode – Bleicherode Oldies

0:4

 

Tabelle:

Platz Mannschaft Tore Pkt.

1.

Großwechsungen

11:3

7

2.

Bleicherode

8:6

6

3.

Kehmstedt

4:3

4

4.

Sollstedt

3:10

1

 

Staffel B.

 

1.

Kraja - Kehmstedt

1:1

2.

Bleicherode - Großlohra

2:1

3.

Kraja - Bleicherode

2:1

4.

Kehmstedt - Großlohra

2:0

5.

Kraja - Großlohra

2:1

6.

Kehmstedt - Bleicherode

1:2

 

Tabelle:

 

Platz Mannschaft Tore Pkt.

1.

Kraja

5:3

7

2.

Bleicherode

5:4

6

3.

Kehmstedt

4:3

4

4.

Großlohra

2:6

0

 

Halbfinale:

 

1.HF

Großwechsungen - Bleicherode

2:1

2.HF

Bleicherode Oldies - Kraja

1:2

 

Spiel um Platz 3 + 4

 

Bleicherode – Bleicherode Oldies

4:5 n.N.

 

Spiel um Platz 5 + 6

 

Bernterode - Kehmstedt

4:3 n.N.

 

Spiel um Platz 7 + 8

 

Sollstedt - Großlohra

5:4 n.N.

 

Endspiel:

 

Großwechsungen - Kraja

3:2

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Großwechsungen gewinnt Bleicheröder Hallenturnier

Fotoserien zu der Meldung


14. Bleicheröder Neujahrsturnier (06.01.2018)