Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

01.07.2019 bis 06.07.2019
 
01.07.2019 - 18:30 Uhr
 
02.07.2019 - 18:30 Uhr
 
 
 
Fotos
 
 
 
 
     +++  22.06.2019 Glückauf stellt Trainerteam vor  +++     
     +++  20.06.2019 C-Junioren Staffelsieger 2018/2019  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Fussball: C-Junioren auf dem Weg zur Meisterschaft

22.05.2019

SpG Bleicherode – SpG Oberheldrungen 4:0 (2:0)
Am 19.05.2019 trafen bei bestem Fußballwetter der Tabellenerste, SV Glückauf Bleicherode und der Tabellenzweite, die SpG Oberheldrungen aufeinander. Es war ein brisantes Spiel, da Oberheldrungen inklusive dieses Spiels noch 6 Spiele vor der Brust hatte aber Bleicherode nur noch 4. Da es im schlechtesten Fall dazu kommen könnte, dass bei einer Niederlage Oberheldrungen an uns vorbeiziehen kann. Deswegen legte man in Bleicherode schon unter der Woche den Fokus ganz auf dieses Spiel. Man hat sich zu Beginn der Rückrunde ein großes Ziel gesetzt, und das ist der Titel in der Kreisliga. Dem stehen das Spiel gegen Oberheldrungen und auch noch ein Spiel gegen die SpG Bielen im Wege. 
Im Hinspiel merkte man schon, dass Oberheldrungen ein unbequemer Gegner ist, denn dort gewann man knapp mit 0:1. Das ist auch bis dato das einzige Gegentor gewesen für die Mannschaft aus dem Kyffhäuserkreis. Doch zu Beginn des Spiel wurde schnell klar, das dieses Spiel anders verlaufen wird. Die Bleicheröder Jungs konnten sich schön durch die Reihen von Oberheldrungen kombinieren und so gab es in den ersten 4 Minuten schon drei Möglichkeiten durch Lenny Jochmann, Lucas Hauke und Lucas Engelhardt. In der 5.Spielminute nutze Lucas Hauke seine Chance und verwandelte mit einem Schuss aus der Drehung heraus zum 1:0. In der Folge ließen die Spieler von Bleicherode nicht locker. Doch irgendwie wollte der Ball nicht ins Tor. Es dauerte bis zur 20. Minute als Lenny Jochmann den Ball zum 2:0 versenkte. Nach dem Treffer wurden unsere Jungs etwas schläfrig und somit konnte Oberheldrungen Nadelstiche setzen. Zwei davon waren gefährlich, doch unser Keeper Moritz Kölling erwischte wieder einen super Tag und parierte diese. Bis zur Halbzeit hätte es auch 2:2 stehen können. Somit waren in der Halbzeitpause die beiden Trainer Alexander Müller und Lars Gärtner gefordert. Sie rüttelten die Jungs wieder wach und man begann die 2. Halbzeit schwungvoll. Ein Angriff nach dem anderen ging auf das Tor von Oberheldrungen. In der 53.Minute war es wieder Lucas Hauke der auf 3:0 erhöhte. Keine 6 Minuten später verwandelte Lucas Hauke zum 4:0. Er belohnte sich für seine starke Leistung mit einen Hattrick an diesem Tag. Dies war dann auch der Endstand. Im Interview nach dem Spiel mit den Zuschauern, erklärte Alexander Müller, das man eigentlich einen deutlich stärkeren Gegner erwartet hatte, im Rückblick auf das Hinspiel in Oberheldrungen. Bei aller Euphorie mahnte er aber auch, dass noch 2 schwere Spiele kommen werden, mit Bielen. Dies sind keine Selbstläufer und Bielen wird uns das Leben verdammt schwer machen. Man muss weiter konzentriert und fokussiert sein auf das große Ganze. 
Einen herzlichen Dank nochmal an die vielen Zuschauer vom Team und beiden Trainern. Vor 70!!!!! Zuschauern zu spielen, die die Jungs permanent anfeuern, das war der Wahnsinn und zeigt auch was für ein attraktiver Fussball in der Kalistadt im Jugendbereich gespielt wird. Alexander Müller, der zugleich auch der Jugendleiter im Verein ist, sagte im Gespräch mit den Zuschauern, dass dies eigentlich immer so sein müsste, denn egal ob C-, D-, E-, oder F-Junioren, alle spielen attraktiv und kombinationsreichen Fussball, der sehr ansehnlich ist und Lust auf mehr macht. Doch leider beschränkt sich die Anzahl der Zuschauer zumeist nur auf die Eltern der beiden spielenden Vereine. Ja, die 1. und auch die 2. Mannschaft sind das Aushängeschild, nichts desto trotz ist die Jugend die Zukunft des Vereins und sollte deshalb genauso von den Zuschauern berücksichtigt werden. 
 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Fussball: C-Junioren auf dem Weg zur Meisterschaft