Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

26.07.2019 - 18:30 Uhr
 
28.07.2019 - 14:30 Uhr
 
 
 
Fotos
 
 
 
 
     +++  14.07.2019 3. Biervergaser-Cup  +++     
     +++  06.07.2019 Bernterode gewinnt 1. STIGA-Cup  +++     
     +++  05.07.2019 Bleicherode gewinnt gegen Kraja  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Bleicherode gewinnt gegen Kraja

05.07.2019

1.STIGA -  Cup 2019 (2.Halbfinale) - Bleicherode nach Sieg über Kraja im Finale

Glückauf Bleicherode – RW Kraja  4:2 (3:1). 

Von Kurt Trost

 

Im zweiten Halbfinale sahen die 130 Zuschauer ein spannendes und abwechslungsreiches Spiel, wo Bleicherode nach einer ganz starken Leistung das Nachbarschafts-Derby gegen Kraja überraschend klar mit 4:2 gewonnen hat. Die Gastgeber hatten alle fünf Neuzugänge aufgeboten, die alle einen gelungenen Einstand feierten.

Das Spiel nahm sofort Fahrt auf, da gab es keine Abtastphase. Glückauf Abwehrspieler Basse startete aus der eigenen Hälfte ein Solo bis vor das Gästetor, seinen Schuss parierte RW Torwart Patrick Schulz mit Fußabwehr (6.). Krajas ersten guten Angriff über die rechte Außenbahn nutzte Emmelmann zur 0:1 Gästeführung (12.). Die neuformierte Bleicheröder Mannschaft zeigte jetzt Moral und bekam das Spiel immer besser in den Griff. Die Gastgeber hatten jetzt den höherklassigen Gegner den Schneid abgekauft. Nach einer Viertelstunde war es Niklas Ernst, der von halblinks mit scharfen Schuss zum 1:1 Ausgleich in die lange Ecke getroffen hatte. Vier Minuten später war es Christian Ernst der aus 25 Metern mit einem Traumtor das 2:1 Glückauf Führung erzielte. Die Gastgeber machten weiter mächtig Betrieb nach vorn, wo vor allem der schnelle Neuzugang Yapici immer wieder für Gefahr vor dem Rot Weiß Tor sorgte. Erst traf Idin freistehend den Pfosten des Gästetores. Dann im Anschluss an eine Ecke beförderte Robert Müller den Ball zum 3:1 ins eigene Tor (33.). Kurz vor der Pause noch ein Lattenknaller vom Bleicheröder Niklas Ernst.

Die zweite Hälfte begann wie die erste endete. Nur dieses Mal traf Niklas Ernst den Pfosten. Kraja wurde in der zweiten Halbzeit stärker, hatte jetzt mehr Ballbesitz, aber ohne zwingende Torchancen. Bleicherode hatte den Verwaltungsmodus eingeschaltet, kontrollierte dabei aber das Spiel. Nach Eingabe von Srocke erzielte Ubl aus klarer Abseitsstellung den 3:2 Anschlusstreffer für Kraja (76.). Jetzt wackelte kurz die Glückauf Führung, denn Kraja hatte durch Hoffmann und Srocke zwei Großchancen, die aber Glückauf Torwart Maahs mit starken Paraden zunichtemachte. Fünf  Minuten vor Schluss machte Glückauf den Deckel endgültig drauf, als Idin nach herrlicher Vorarbeit von Yapici den 4:2 Endstand erzielte. Damit steht Bleicherode im Finale des STIGA-Cups und trifft am Samstag auf Bernterode.

 

Z.: 129, T.: 0:1 Emmelmann (12.), 1:1 N. Ernst (15.), 2:1 Ch. Ernst (19.), 3:1 Robert Müller (33. Eigentor), 3:2 Ubl (76.), 4:2 Idin (85.).                              

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Bleicherode gewinnt gegen Kraja

Fotoserien zu der Meldung


Bleicherode gewinnt gegen Kraja (05.07.2019)