Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 
 
Fotos
 
 
 
 
     +++  09.07.2020 Wolfsburg-Camp Light  +++     
     +++  30.06.2020 Infektionsschutzkonzept V2  +++     
     +++  22.06.2020 Fußball-Camp Light des VfL Wolfsburg  +++     
     +++  09.06.2020 Infektionsschutzkonzept  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Hallenkreismeisterschaft B-Junioren

21.12.2019

Hallenkreismeisterschaft B-Junioren am 14.12.2019

 

Am Samstag den 14.12.2019 fand in der Wiedigsburghalle in Nordhausen die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft der B-Junioren statt. Folgende Mannschaften nahmen daran teil:

VfL 28 Ellrich ( Ersatz für die Mannschaft  von Friesen Nohra)

SV 90 Großenehrich

FSG 99 Salza-Nordhausen

SpG Niedersachswerfen

SpG Oberheldrungen

SpG Bleicherode

Vor Beginn des Turniers trafen sich die Trainer zum traditionellen Auslosen der Partien.

Alexander Müller hatte leider kein Losglück und zog für das erste Spiel mit Ellrich gleich den schwersten Gegner. Das Team aus Bleicherode verschlief die ersten 3 Minuten und lag schnell mit 2:0 hinten. Im Verlauf des Spiels hätte es aber durchaus unentschieden ausgehen können, doch der Ball wollte nicht in das Ellricher Tor, die aber auch einen starken Mann im Kasten hatten. Im zweiten Spiel trafen die Bleicheröder Jungs auf Oberheldrungen. Hier war es nun jetzt schon wichtig zu gewinnen, wenn man einen der ersten 3 Plätze erreichen wollte. Die Jungs drehten auf und setzten die Vorgaben ihres Trainers perfekt um und gewannen mit 1:4. Im dritten Spiel hieß der Gegner Niedersachswerfen. Es war schwer für den Trainer die richtige Aufstellung zu finden, da man in der Saison noch nicht gegeneinander gespielt hatte. Schnell ging man mit 1:0 in Führung und hielt diese auch lange. Leider werden individuelle Fehler in der Halle schnell bestraft und so konnte Niedersachswerfen ausgleichen. Das Spiel war auf Augenhöhe und somit auch verdient am Ende unentschieden ausgegangen. Im vierten Spiel traf man dann auf  “Angstgegner“  FSG 99 Salza Nordhausen. Noch nie konnte man gegen dieses Team gewinnen, geschweige denn unentschieden spielen. In einem hitzigen Spiel, was zu keiner Zeit langweilig war, trennte man sich 1:1. Nun gab es nur noch ein Spiel gegen Großenehrich, welches unbedingt gewonnen werden musste, um wenigstens noch Platz 3 zu erreichen. Am Ende siegte man knapp mit 1:0. Im letzten Spiel des Tages zwischen Oberheldrungen und Salza brauchten unsere Bleicheröder Jungs Schützenhilfe vom Team aus Oberheldrungen. Es musste unentschieden ausgehen, denn nur so konnte Platz 2 gewahrt werden. So feuerten die Bleicheröder Oberheldrungen an, die ihr stärkstes Spiel gegen die FSG 99 Salza Nordhausen zeigten. Oberheldrungen erreichte hierbei ein Unentschieden und verhalf uns so zum Vizekreismeistertitel von Nordthüringen. Wir, die SpG Bleicherode, gratulieren dem VfL 28 Ellrich recht herzlich zum Kreismeistertitel. Wir wünschen Euch viel Glück bei der Landesmeisterschaft.

Nach einer relativ schlechten Hinrunde in der Kreisoberliga sollte dieser Titel den Bleicheröder Jungs eigentlich zeigen, dass sie besser spielen als ihr momentaner Tabellenstand dies aussagt.

Deshalb liebe B-Junioren aus Bleicherode macht weiter so, kämpft draußen genauso wie hier in der Halle, denn dann ist noch alles drin für euch.

Die Trainer Lars Gärtner und Alexander Müller möchten allen Eltern, Großeltern und Fans von Bleicherode für die tolle Unterstützung danken, ihr seid klasse. Allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Alexander Müller, Trainer B-Junioren

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Hallenkreismeisterschaft B-Junioren

Fotoserien zu der Meldung


Hallenkreismeisterschaft B-Junioren (21.12.2019)