Veranstaltungen
 
 
 
Fotos
 
 
 
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Zum Start der 1. Herrenmannschaft in die neue Saison

11.09.2020

In die Saison 2020 /2021 konnten wir insgesamt mit einer sehr guten Vorbereitung starten. Die Mannschaft hat beim Training immer gut mitgezogen, was nach so einer langen Zwangspause verständlicherweise auch nicht immer sehr einfach für alle war! Mit einer  Trainingsbeteiligung von mindestens 14 und teilweisen bis zu 20 Spielern konnten wir sehr gut arbeiten und so auch viele Dinge ausprobieren! In den Einheiten wurden neue Spielideen und -formationen trainiert und einstudiert, die die Mannschaft in den beiden Vorbereitungsspielen schon teilweise gut umsetzen konnte und uns damit bewies, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

 

Der erste wirkliche Härtetest war das Pokalhalbfinale der Saison 2019/2020 gegen den FSG99 Salza. Leider haben wir die ersten 20 Minuten mit zu viel Respekt vor dem Gegner agiert und kamen nicht richtig in das Spiel. Danach zeigten aber auch wir unser Können, unser Spiel wurde besser und schlussendlich konnten wir mit unserer Leistung trotz knapper Niederlage recht zufrieden sein, was selbst uns unsere Fans nach dem Schlußpfiff in Gesprächen bestätigten.

 

Das erste Punktspiel gegen Kehmstedt verlief dann nicht so, wie wir uns das eigentlich vorgestellt hatten. Da dem Trainerteam am 1. Spieltag nicht alle Spieler zur Verfügung standen, mussten wir  mit einem geschwächten Aufgebot antreten. Drei der Spieler  waren zudem schon vor dem Spiel angeschlagen und das Mittwochspiel steckte noch einigen in den Knochen, was unserer Spielweise auch deutlich anzusehen war. Trotzdem konnten die Jungs das  Spiel nach einem 0:2 Rückstand noch zu einem Unentschieden drehen. Natürlich ist uns bewusst, dass dieses Ergebnis nicht unser und der Anspruch unserer Fans ist. In den letzten Tagen wurden deshalb in einigen Gesprächen die Probleme innerhalb der Mannschaft besprochen und wir hoffen jetzt, dass die Jungs die richtige Antwort bei den nächsten Spielen auf dem Platz geben werden.

 

Dennoch sollten wir aber dieser jungen Mannschaft auch Zeit geben, um sich gemeinsam entwickeln zu können und zusammen zu wachsen. Wir, als Trainer sehen Woche für Woche beim Training die Fortschritte der Spieler und sind uns recht sicher, da entsteht was wirklich Gutes. Wir sind auch weiterhin von der Qualität der Mannschaft überzeugt und uns darin einig, dass wir an unserem gestecktem Ziel, am Ende der Saison oben an der Tabellenspitze mitspielen zu wollen, festhalten möchten.

 

Das Trainerteam

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Zum Start der 1. Herrenmannschaft in die neue Saison