Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

20.05.2022 - 18:30 Uhr

 

21.05.2022 - 10:00 Uhr

 

21.05.2022 - 11:00 Uhr

 
 
 
Fotos
 
 
 
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

SV Kleinfurra – SV Glückauf Bleicherode 0:2 (0:2)

08.05.2022

Nach zwei spielfreien Wochenenden erwartete den SV Glückauf die schwere Auswärtsaufgabe in Kleinfurra. Es galt also in kürzester Zeit von Null auf Hundert zu sein, um keine unnötigen Punktverluste zu riskieren. Der Gastgeber hatte eine Aufstellung parat, die in dieser Saison ihres Gleichen sucht. Da standen Akteure auf dem Platz, die ihre fußballerische Klasse bereits in deutlich höheren Ligen präsentiert haben, was allerdings schon einige Zeit zurückliegt. Es war also alles angerichtet, für ein gutklassiges Spitzenspiel und dieses hat letztlich auch stattgefunden, mit einem verdienten Sieger aus Bleicherode.

Eine Abtastphase gab es nicht. Das Heimteam begann druckvoll, Glückauf musste sich nach der langen Spielpause noch finden. Trotzdem erarbeitete sich der Gast die erste Torgelegenheit. Bereits im Gegenzug landete ein Schuss aus Kleinfurras-Mittelfeld am Gebälk des Bleicheröder Gehäuses. In der 20. Spielminute vollendete Paul Schmidt konsequent zum Führungstreffer für die Gäste. Kleinfurra verstärkte seine Angriffsbemühungen und war nah am Ausgleich. Mit zwei Glanzparaden hielt Glückauf-Keeper Benni Maahs sein Team im Spiel.

Als Lenny Jochmann sich an der Grundlinie nicht abkochen ließ und den Ball vor dem Überschreiten dieser eroberte, fand sein Abspiel Patrice Müller, der die Bleicheröder Führung ausbaute. 

Auch in Halbzeit zwei ein Spiel auf Augenhöhe. Kleinfurra mit dem Engagement einer Heimmannschaft, die unbedingt eine Resultatsverbesserung erzwingen will und dabei alle zur Verfügung stehenden Mittel ausschöpft. Bleicherode, hauptsächlich mit Abwehrarbeit beschäftigt, leistete diese unaufgeregt und ohne sich von den hineingetragenen Emotionen anstecken zu lassen. Torhüter Benni Maahs wurde bei seiner Aufgabenbewältigung nicht mehr vor größere Probleme gestellt. Den wenigen Konterchancen der Gäste fehlte es letztlich an Konsequenz bzw. Genauigkeit, aber eine höhere Niederlage hätte der Gastgeber auch keinesfalls verdient.

So vernahm Trainer Funke, der coronabedingt am Handy mitfiebern musste, die frohe Kunde vom Auswärtsdreier seines Teams.

Eine weitere Leistung muss unbedingt gewürdigt werden. Schiedsrichterin Monique Panetta leitete gemeinsam mit ihrem Team diese Begegnung souverän und unaufgeregt. In keiner Phase des Spiels ließ sie sich von den teilweise sehr intensiven Emotionen aus dem Umfeld anstecken. Nicht nur vom neutralen Fußballpublikum gebührt ihr dafür allerhöchster Respekt!

 

Axel Merfert

 

Für Bleicherode spielten:

B. Maahs, J. Basse, M. Kürschner, M. Wiese, S. Becke, J. Klassen, P. Schmidt,

F. Töpfer (N. Ernst), P. Müller, M. Kozul (J. Schafberg), L. Jochmann (T. Wiese)

 

Bild zur Meldung: SV Kleinfurra – SV Glückauf Bleicherode 0:2 (0:2)