Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 
 
Fotos
 
 
 
 
     +++  14.07.2018 Spielabsetzung  +++     
     +++  28.06.2018 2. „Biervergaser-Cup“ in Bleicherode  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Männliche Jugend C/B

Freundschaftsspiel am 14.12.17

 

SVE Sondershausen - SVGA Bleicherode

 

Endergebnis: 21:22

 

Pascal Jahns, Philip Marcus (7), Jonas Wittig, Dominik Pries (3), Domenik Strüber (11), Valentin Kaufmann, Leon Bastubbe (1), Bastian Klem

 
--------------------------------------------------------------------------------------
männliche Jugend D
 
Auf dem Bild von links nach rechts:

 

​Hintere Reihe: Maximilian Weiß, Leon Bastubbe, Alexander Werkmeister, Markus Philipp, Domenik Strüber, Domenik Pries

 

​Vordere Reihe: Kevin Schindler, Silas Marxen, Herrmann Scholz, Jon Matzner

 

Freundschaftsspiel männliche C/B Jugend gegen Klostermannsfeld


Am 29.4.2017 war unsere gemischte männliche C/B Jugend zu einem Freundschaftsspiel nach Benndorf eingeladen.
Die nicht im Spielbetrieb stehenden Jungen brauchten die erste Zeit, um sich einzuspielen. Diese nutzte Klostermannsfeld sofort um sich mit 8:1 abzusetzen. Nachdem diese Unsicherheiten überwunden waren, kamen die Glückauf Jungen besser ins Spiel. Beim Halbzeit stand von 13:4 wurden die Seiten gewechselt und hier zeigte sich eine zunehmende stabilere Abwehr, auch dank der tollen Leistung unseres Neuzugangs Niclas Grimm im Tor. Der Endstand von 25:12 zeigt noch Potenzial im Angriff, ist aber auch ein Ergebnis auf dem die Jungen mit ihrem Trainer aufbauen können.
Spieler GA Bleicherode: Niclas Grimm, Pascal Jahns, Domenik Strüber, Jonas Wittig, Max Weiß, Dominik Pries und Valentin Kaufmann

 

---------------------


Freundschatsspiel der männlichen Jugend B/C war ein toller Erfolg 
 
Am 27. September 2015 trafen in der Georgenbergsporthalle die mJC/B des SV GA Bleicherode auf die mJC des VSG Oberdorla.

Die nicht im Spielbetrieb stehende Mannschaft aus Bleicherode hatte sich für das Spiel einiges vorgenommen. Schließlich galt es zu beweisen, dass auch sie Trainingserfolge vorweisen können.

Angesetzt waren 3 mal 15 Minuten Spielzeit. Bleicherode dominierte die ersten 10 Minuten, sodass sie mit 5:0 in Führung lagen. Die Gäste kämpften und kamen in den letzten Minuten des ersten Drittels gut in Fahrt und holten zügig auf. Nach 15 Minuten ging es dann mit 7:7 in die erste kurze Pause. Im zweiten Drittel spielte Bleicherode ein starkes Spiel mit schnellen Pässen nach vorne, die in den meisten Fällen auch ein Tor wurden. Nach 30 Minuten ging es mit einem 17:11 in die nächste kurze Pause. Auf Augenhöhe ging es dann im Spiel weiter. Da wo seine Vordermänner Fehler machten, bügelte Alexander Werkmeister im Tor aus. Von den sechs gegebenen 7-Metern konnte von den Gästen nur einer verwandelt werden. Am Ende hieß es 22:19 für die Gastgeber aus Bleicherode.

Die Bleicheröder hoffen auch in der nächsten Zeit, die Mannschaft aus Oberdorla oder anderen Teams zu Freundschaftsspielen begrüßen zu können.