Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

20.01.2018 - 10:00 Uhr
 
27.01.2018 - 10:00 Uhr
 
17.02.2018 - 14:00 Uhr
 
 
 
Fotos
 
 
 
 
     +++  16.01.2018 Sponsoren-Vertrag verlängert  +++     
     +++  14.01.2018 Handball: Hohenstein-Cup in Bleicherode!  +++     
     +++  29.12.2017 Neujahrsspruch der Handballer  +++     
     +++  21.12.2017 Weihnachts und Neujahrsgrüße  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Spielberichte

 

Saison 2017/2018

 

1.Landesklasse, 9.Spieltag :                               03.12.2017

 

ZSG Grün Weiss Waltershausen-SG Bleicherode/Sollstedt  2:6 (2915:3056)

 

Erster Auswärtssieg der Saison!

 

Im letzten Punktspiel des laufenden Kalenderjahres erkämpften sich die SG-Kegler nach einer überzeugenden Mannschaftsleistung den ersten Auswärtssieg in der Spielserie 2017/18.

Zumindest in der Höhe war dieser etwas überraschend,letzendlich aber völlig verdient gegen diesmal enttäuschende Gastgeber.

Nach dem ersten Doppelpaar stand es 1:1. Hier gewann Daniel Schäfer(505 Holz) mit dem ersten Fünfhunderter des Spieles souverän,während Vater Uwe Schäfer gegen den Tagesbesten der Gastgeber Sven Lehmann (524 Holz)

mit seinem Ergebnis nicht zufrieden war.Im Mittelpaar gingen die Gäste dann entscheidend mit 3:1 in Führung. Hier glänzte vor allem Lukas Hauswald mit Junioreneinzelbahnrekord von 551 Holz und 4:0 Bahnsieg.

Ebenso wie er überzeugte auch Maik Schäfer mit einem sicheren 3:1 Erfolg und 510 Holz.

Etwas ärgerlich im Schlußpaar dann war die knappe Niederlage von Rainer König mit nur 4 Holz Differenz

bei 2:2 Bahnen.Aber auch er trug mit 500 Holz ebenso Hans Joachim Sinzel (529 Holz)einen weiteren Fünfhunderter zum sehr guten Mannschaftsergebnis bei.

Mit 7:9 Punkten geht die SG nunmehr auf Platz 6 im Neunerfeld der Tabelle ins Kalenderjahr 2018.

 

                                    Daniel Schäfer                4:0 Bahnpkt.     (505 Holz:432 Holz)

                                    Uwe Schäfer                    1:3         "                (461 Holz:524 Holz)

                                     Maik Schäfer                   3:1           "             (510 Holz:459 Holz)

                         Lukas Hauswald        3:1        "        (551Holz:488 Holz)

                         Rainer König             2:2       "         (500 Holz:504 Holz)

                         Hans Joachim Sinzel  3:1        "        (529 Holz:508 Holz )

 

 

                                                                                                  Manfred Biesler

 

 

1.Landesklasse, 8.Spieltag :                               26.11.2017

 

SG Bleicherode/Sollstedt - FKV Leinefelde 8:0 (2938:2757)

 

Souveräner Heimsieg der SG Kegler

 

Mit dem höchsten aller möglichen Ergebnisse gewannen die SG Kegler ihr Punktspiel gegen den Tabellenletzten aus Leinefelde.Alle sechs Einzelduelle gewannen die Gastgeber,die mit Uwe Schäfer,der mit 506 Holz als einziger die 500 Holz Grenze überspielte,auch den Tagesbesten in ihren Reihen hatten.

Nach klaren Einzelsiegen von Mario Czerwinski und Daniel Schäfer in der ersten Doppelrunde wurde es im Mittelpaar noch einmal spannend.

Hier konnten Rainer König mit 4 Holz und Maik Schäfer mit nur einem Holz  Vorsprung im Einzelergebnis bei jeweils 2:2 Bahnpunkten erst nach energischer Gegenwehr der Gäste ihre Spiele gewinnen. Chancenlos waren die Gäste in der dritten Runde gegen die an diesem Tag besten der Gastgeber Uwe Schäfer und Hanjo Sinzel.

Mit diesem Sieg verbesserten sich die SG Kegler mit nunmehr 5:9 Pkt. auf den 6.Tabellenplatz im Neunerfeld.

 

Es spielten für die SG:

 

                                    Daniel Schäfer                 4:0 Bahnpkt.    (491 Holz:457 Holz)

                                    Mario Czerwinski          3:1         "               (493 Holz:471 Holz)

                                    Rainer König                     2:2           "             (469 Holz:465Holz)

                        Maik Schäfer              2:2      "          (483 Holz:482 Holz)

                        Hanjo Sinzel               4:0      "          (496 Holz:424 Holz)

                        Uwe Schäfer               4:0     "           (506 Holz:458 Holz)      

 

                                                                            Manfred Biesler

1.Landesklasse, 7.Spieltag :                               12.11.2017

 

KSV Wutha-Farnroda - SG Bleicherode/Sollstedt 7:1 (3342:3250)

 

Mannschaftsbestleistung reichte nicht zum Sieg

 

Trotz des besten Mannschaftsergebnisses des SG Teams reichte es für die Gäste beim Tabellenzweiten wiederum nicht zu etwas Zählbarem.Grund war, dass auch die Gastgeber soviel wie noch nie in einem Punktspiel spielten.Bleicherode/Sollstedt war insgesamt sogar im Abräumen (1080:1065)und in der Anzahl der 

Fehlwürfe (46:37) das bessere Team, was sich aber im Gesamtergebnis leider nicht niederschlug.

Hier konnte bei den Gästen lediglich Mario Czerwinski (591 Holz)sein Einzelspiel gewinnen.

Aber auch Vater und Sohn Uwe (575 Holz)und Daniel Schäfer(545 Holz) sowie der erst 18jährige Chainarong Lertwilai(539 Holz)konnten mit ihren hervorragenden Einzelleistungen mehr als zufrieden sein.

Bei den Gastgebern ragten die phantastischen 618 Holz von Rene Jacobi heraus.

Er lieferte sich gegen Uwe Schäfer (575) vom Ergebnis her das ,, Match des Tages''.

Das gespielte Gästeergebnis sollte bei nunmehr 3:9 Punkten und Platz 8 im Neunerfeld der Tabelle Hoffnung auf die nächsten Spiele machen,um dann auch mal wieder mit zwei Pluspunkten belohnt zu werden.

 

Es spielten für die SG:

 

                                    Daniel Schäfer                1:3 Bahnpkt.     (545 Holz:571 Holz)

                                    Mario Czerwinski          3:1         "               (591 Holz:543 Holz)

                                    Uwe Schäfer                     1:3           "             (575 Holz:618Holz)

                        Maik Schäfer              0,5:3,5  "        (510 Holz:563 Holz)

                        Chainarong Lertwilai  1:3       "         (539 Holz:539 Holz)

                        Maik Jalowsk               2:2     "          (490 Holz:508 Holz )      

 

                                                                                                      Manfred Biesler

 

 

1.Landesklasse,Nachholespiel 2.Spieltag :                              29.10.2017

 

SSG Wechmar - SG Bleicherode/Sollstedt 7:1 (3006:2905)

 

Im Nachholespiel unterlegen

 

Innerhalb von 24 Stunden hatten die SG Kegler an diesem Wochenende zwei Punktspiele zu bestreiten.

Nach dem 8:0 Erfolg im Heimspiel am Samstag gegen Langula setzte es tags darauf im Nachholespiel des 2.Spieltages in Wechmar eine klare 1:7 Niederlage.

Spannung kam lediglich nach dem ersten Doppelpaar auf, als Daniel Schäfer mit Mannschaftsbestleistung von 509 Holz sein Spiel gewann und die Gäste nach dem 1:1 weiter hoffen konnten.

In der Folge konnte allerdings keiner der Gästespieler sein Einzelspiel gewinnen,so dass die beiden Pluspunkte völlig zurecht bei den Gastgebern blieben.

Lediglich Hanjo Sinzel und Lucas Hauswald entschieden jeweils 2 ihrer 4 Bahnen für sich, insgesamt hatten aber ihre Gegner die höhere Gesamtholzzahl aufzuweisen.

In der Tabelle liegen die Glückauf Kegler mit nunmehr 3:7 Punkten auf Platz 8 des Neunerfeldes.

 

 

Es spielten für die SG:

 

                                    Daniel Schäfer         3:1 Bahnpkt.     (509 Holz:462 Holz)

                                    Maik Schäfer            2:2         "               (463 Holz:490 Holz)

                                    Rainer König              0:4           "             (480 Holz:528Holz)

                        Hanjo Sinzel          2:2         "       (489 Holz:505 Holz)

                        Uwe Schäfer          1:3       "         (458 Holz:498 Holz)

                        Lukas Hauswald     2:2     "          (506 Holz:523 Holz )                                              

 

                                                                                                       Manfred Biesler

 

 

1.Landesklasse, 6.Spieltag :                              29.10.2017

 

SG Bleicherode/Sollstedt - SV 1883 Langula 8:0 (2965:2889)

 

Erster Saisonsieg

 

Im vierten Anlauf gelang den SG Keglern der erste Saisonsieg.

Nach einem Unentschieden und zwei Auswärtsniederlagen wurden die Gäste aus Langula mit dem höchsten aller möglichen Spielergebnisse nach Hause geschickt.

Aus einer sehr ausgeglichenen Mannschaftsleistung ragten bei den Gastgebern Lukas Hauswald (510) und Rainer König (507) noch heraus,während die Gäste mit Klaus Hofmann (513) den Tagesbesten in ihren Reihen hatten. Lediglich Maik Schäfer läuft seiner sehr guten Vorjahresform im Moment etwas hinterher.

Trotzdem gelang auch ihm ein knapper Einzelsieg mit 2 Holz Vorsprung gegenüber seinem Gegner.

Alles in allem ein verdienter Sieg der Gastgeber, der Mut für die nächsten Aufgaben macht, damit nicht wieder so lange auf den nächsten Sieg gewartet werden muss.

 

Es spielten für die SG:

 

                                    Daniel Schäfer         3:1 Bahnpkt.     (492 Holz:471 Holz)

                                    Mario Czerwinski   2,5:1,5       "         (496 Holz:472 Holz)

                                    Rainer König              2:2            "            (507 Holz:492 Holz)

                        Maik Schäfer         2:2        "        (467 Holz:465 Holz)

                        Uwe Schäfer          3:1       "         (493 Holz:476 Holz)

                        Lukas Hauswald    2,5:1,5     "     (510 Holz:513 Holz )                                              

 

                                                                                                       Manfred Biesler

 

 

1.Landesklasse, 5.Spieltag :                              22.10.2017

 

SV Concordia Eisenach e.V. - SG Bleicherode/Sollstedt  5:3 (3016:2969)

 

Erneut in Eisenach verloren

 

Wie schon am letzten Spieltag beim ebenfalls auf dieser Anlage beheimateten Eisenacher KV reichte es für die SG Kegler auch an diesem Spieltag bei der Concordia nicht zu einem Auswärtssieg.

Zwar viel die Niederlage diesmal knapper aus,trotzdem war natürlich die Entäuschung bei den Gästen groß.

Nach drei absolvierten Saisonspielen wartet man nunmehr immer noch auf den ersten Sieg.

Nach dem ersten Doppelpaar stand es 1:1.Daniel Schäfer gewann im Schlußspurt sein Spiel,während Maik Schäfer überraschend deutlich mit für ihn mageren 468 Holz verlor.

Die Vorentscheidung gab es dann im Mittelpaar,wo die Gastgeber mit Engelhardt und Scheuch mit jeweils 530 Holz ihre Tagesbesten aufgeboten hatten.Sie gewannen gegen Hauswald und König mit 3:1 bzw. 4:0 deutlich.

Spannend wurde es nochmal im Schlußpaar, wo Hanjo Sinzel und Mario Czerwinski gewinnen konnten.

Die 2 Mannschaftspunkte für die höhere Gesamtholzzahl der Gastgeber konnten aber auch sie nicht mehr verhindern.

 

Es spielten für die SG:

 

                                    Maik Schäfer         0:4 Bahnpkt.     (468 Holz:524 Holz)

                                    Daniel  Schäfer     2:2             "           (516 Holz:507 Holz)

                                    Lukas Hauswald   1:3            "            (504 Holz:530 Holz)

                        Rainer König       0:4        "        (478 Holz:530 Holz)

                        Hanjo Sinzel         4:0       "        (480 Holz:413 Holz)

                        Mario Czerwinski  3:1        "       (523 Holz:512 Holz)

 

                                                                                                       Manfred Biesler

 

 

1.Landesklasse, 4.Spieltag :                              08.10.2017

 

Eisenacher KV 95 - SG Bleicherode/Sollstedt 7:1 (3150:2939)

 

Chancenlos im ersten Auswärtsspiel

 

Die SG Kegler waren eigentlich optimistisch nach Eisenach gereist,da der dortige Gegner mit bisher 1:5 Punkten nicht gerade berauschend in die neue Serie gestartet war.

Diese Hoffnungen auf einen eventuellen Auswärtssieg mussten aber schnell begraben werden.Mit Einzelergebnissen zwischen 512 und 537 Holz zeigten die Eisenacher von Anfang an, wer Herr im Hause ist.

Richtig mithalten konnte an diesem Tag bei den Gästen lediglich die Schäfer`s.

Uwe holte den einzigen Einzelsieg und damit Mannschaftspunkt für die SG,dessen Sohn Daniel und Maik Schäfer überspielten ebenfalls die 500 Holz Marke und holten auch jeweils 2 Bahnsiege.

Beide verloren dann aber durch die höheren Einzelergebnisse ihrer Gegner.

Zu wenig an diesem Tag schließlich für Siegambitionen.

Nach erst zwei absolvierten Spielen ist die SG mit nunmehr 1:3 Punkten Tabellenvorletzter.In 14 Tagen geht es nun auf die gleiche Anlage zum bisher ungeschlagenen Spitzenreiter Concordia Eisenach.

Eine wiederum äußerst schwere Auswärtsaufgabe also.

 

Es spielten für die SG:

 

                                    Maik Jalowski    0:4 Bahnpkt.     (441 Holz:528 Holz)

                                    Maik  Schäfer     2:2             "           (511 Holz:522 Holz)

                                    Rainer König       1:3            "            (489 Holz:531 Holz)

                        Uwe Schäfer     2:2        "        (522 Holz:512 Holz)

                        Daniel  Schäfer 2:2       "        (503 Holz:537 Holz)

                        Hanjo Sinzel      0:4        "       (473 Holz:520 Holz)

 

                                                                                                       Manfred Biesler

 

1.Landesklasse, 1.Spieltag : Spielfrei         

 

1.Landesklasse, 3.Spieltag :                              24.09.2017

 

SG Bleicherode/Sollstedt - HKSV Lauterbach 4:4 (2925:2928)

  

Unentschieden im ersten Saisonspiel    

 

Die SG Kegler bestritten ihr erstes Saisonspiel 2017/18 erst am 3.Spieltag,da man am ersten Spieltag spielfrei hatte und das Spiel des 2.Spieltages in Wechmar verlegt werden musste.

Gegen Lauterbach reichte es nur nach sehr spannendem Verlauf zu einem Unentschieden.

Bei den Gastgebern reichte es bei vier von sechs Startern zwar zu Einzelsiegen, in der Gesamtholzzahl waren dann aber die Lauterbacher um knappe drei Holz besser und sicherten sich damit die zusätzlich zu den Einzelspielen zu vergebenen zwei Pkt.für die höhere Mannschaftspunktzahl.

Außerdem hatten die Gäste mit Andre Muhl (524 Holz) und

Christopher Strobach (523 Holz) die überragenden Einzelergebnisse zu bieten, während bei der SG niemand die 500-Holz Marke überspielen konnte.  

So war das Remis am Ende ein Ergebnis, mit dem beide Mannschaften nicht unglücklich sein mussten,bei dem aber letztlich die Gastgeber den fehlenden vier Holz zum Gesamtsieg ein wenig nach trauerten.  

 

Es spielten für die SG:

 

                                    Maik Schäfer      1:3 Bahnpkt.      (499 Holz:524 Holz)

                                    Maik  Jalowski    2:2             "           (485 Holz:464 Holz)

                                    Rainer König        3:1            "            (480 Holz:439 Holz)

                        Daniel Schäfer   2:2        "       (494 Holz:489 Holz)

                        Uwe  Schäfer      0,5:3,5  "       (471 Holz:523 Holz)

                        Mario Czerwinski 3:1        "       (496 Holz:489 Holz)

 

                                                                                                       Manfred Biesler